für Kinder ab ca. 6 Jahren
Kursdauer: 1 Jahr
mehrere Gruppen mit jeweils 3-5 Kindern
Beginn: nach den Sommer- oder Herbstferien
 

Format:

Regelmäßiger Unterricht in 4er Gruppen über ein Jahr. Danach endet der Vertrag automatisch.

Zielgruppe:

Kinder von 6-8 Jahren die neugierig auf darauf sind, Instrumente in der Gruppe kennenzulernen und gemeinsam eine kleine Band zu gründen.

Lehrer:

Robert Varady (Geige)

Frank Kleffmann (Klavier)

Robin Weber (Gitarre)

Andreas Kühr (Schlagzeug)

Inhalt:

Instrumenkarussell

Wie beim Orientierungskurs auch werden am Anfang des Kurses 4er Gruppen gebildet, die für jeweils 10-12 Wochen (je nach Ferienlage) an einem der angebotenen Instrumente Unterricht haben. Danach wechselt die Gruppe zum nächsten Instrument.

Rotation Band:

Neu ist, dass am Ende jeder Phase gemischte Gruppen gebildet werden, bestehend aus Keyboard, Schlagzeug, Gitarre und Geige. So können die Kinder ihre ersten musikalischen Erfahrungen in einem gemischten Ensenble sammeln. In diesen gemischten Gruppen werden Lieder eingeübt, die bei einem kleinen Vorspiel am Ende jeder Phase vorgetragen werden um danach wieder in den ursprünglichen Gruppen zum nächsten Instrument zu wechseln.

Die Musikschule stellt als Leihinstrumente Keyboards, Violinen und Gitarren zur Verfügung. Während der Schlagzeug-Phase bekommen die Kinder Schlagzeugstöcke ausgeliehen.


Ziele und pädagogisches Konzept des Orientierungskures:

Der Orientierungskurs stellt das Bindeglied zwischen der musikalischen Früherziehung und dem Einzelunterricht am Instrument dar.
Die Kinder sollen erleben und lernen, wie viel Spaß das Musizieren in der Gruppe und auch der Umgang mit dem Instrument zu Hause machen kann. Dabei steht das spielerische Erforschen der Instrumente im Vordergrund. Im Kurs werden beispielsweise Klanggeschichten vertont, Klangexperimente mit den Instrumenten durchgeführt, die Phantanise der Kinder gefördert und die Fähigkeiten im hören, nachsingen und nachspielen anhand
leicht erfassbarer Lieder am Instrument erlernt.
Darüber hinaus werden Fähigkeiten, welche den Kinder auch in der Schule nützlich sind, werden im Unterricht gefördert: Konzentrationsfähigkeit, Konfliktfähigkeit, Leistungsbereitschaft, Teamfähigkeit, Toleranzbereitschaft, Kreativität und Selbstvertrauen.
Die Kinder und Eltern erhalten durch den Orientierungskurs eine Hilfe zur Wahl des passenden Instrumentes für den weiteren Unterricht!

 

 

 

 

Joomla!-Debug-Konsole

Sitzung

Profil zum Laufzeitverhalten

Speichernutzung

Datenbankabfragen