Dreimal im Jahr, im Frühling, Sommer und Herbst, lädt die Musikschule Lich e.V. ein zu Schülerkonzerten, bei denen sich die jungen Talente musikalisch präsentieren können. Diese Konzerte sind wichtig, um sich auszuprobieren, um Bühnenerfahrung zu sammeln und um ein Feedback vom Publikum für das eigene Spiel zu bekommen.

Das Frühlingskonzert findet am Samstag, 3. März im Rahmen der 16. Licher Kulturtage im Kulturzentrum Bezalel-Synagoge statt und beginnt um 15:00 Uhr. Zu hören sind Schülerinnen und Schüler der Klavierklassen von Irina Sommer und Peter Damm und der Gitarrenklasse von Georg Wissner.

Das bunte und abwechslungsreiche Programm reicht von Stücken aus dem Barock über Volkslieder und Südamerikanischen Kompositionen bis zu Jazz und Rock. Aufgeführt werden u.a. Stücke aus dem „Notenbüchlein für Anna Magdalena Bach“, „Malaguena“ von Francisco Tarrega, „Rock my soul“, gespielt von einem Gitarren-Trio, ein Stück für Klavier zu vier Händen von Anton Diabelli, ein Walzer von Frédéric Chopin, eine Blues-Improvisation und der Jazz-Standard „All Blues“ von Miles Davis, gespielt von Klavier und Kontrabaß.

Der Eintritt zum Konzert ist wie immer frei, um eine Spende für die Arbeit der Musikschule wird gebeten. Infos zur Musikschule Lich e.V. unter www.musikschule-lich.de, Infos zum Programm der Licher Kulturtage unter www.kultur-lich.de


 

Joomla!-Debug-Konsole

Sitzung

Profil zum Laufzeitverhalten

Speichernutzung

Datenbankabfragen