Was für ein Zirkus in der Schule!

"Zirkus Musikus" heißt das Projekt, das die Musikschule Lich seit Frühjahr letzten Jahres in der Grundschule Langsdorf anbietet. Bereits seit 2008 arbeiten  Musikschule und Grundschule Langsdorf erfolgreich im JeKi - Projekt (Jedem Kind ein Instrument) zusammen. Durch die Initiative "Kultur macht stark" des Bundesministeriums für Bildung und Forschung in Zusammenarbeit mit dem VdM (Verband deutscher Musikschulen) bot sich 2014 die Möglichkeit für ganz besondere Angebote an Kinder und Jugendliche.

Durch die Kooperation von Musikschule Lich, Grundschule Langsdorf und Künstlich e.V. konnten 23 Kinder Zirkusluft

schnuppern. Ein Jahr lang lernten die jungen Artistinnen und Artisten bei dem Zirkuspädagogen Sebastian Hartings, vielen auch als Zirkusdirektor Sebbo bekannt, und bei Musikpädagogin Julia Hofmann, die selbst einmal Schülerin der Grundschule Langsdorf war, verschiedene Kunststücke, jonglieren, balancieren, tanzen, spielen und singen. „Wir sind sehr froh, den Kindern in Langsdorf ein derart ambitioniertes Angebot machen zu können, und zu beobachten, wie engagiert, konzentriert und mit wie viel Spaß die Kinder dabei sind“, so Musikschulleiter Thomas Woitscheck. Zum Abschluss dieses aussergewöhnlichen Kooperationsprojektes werden die jungen Musiker und Artisten ihr erarbeitetes Programm der Öffentlichkeit in zwei Vorstellungen in der Volkshalle Langsdorf präsentieren. Zunächst wird es um 8.30 Uhr eine schulinterne Vorstellung geben. Um 15.00 Uhr werden dann Eltern, Großeltern, Geschwister und hoffentlich auch viele andere interessierte Zuschauer Gelegenheit haben, dass Zirkusspektakel miterleben zu dürfen. Zu diesem ganz besonderen „Zirkus in der Schule“ am Freitag, den 30. Januar um 15.00Uhr in der Volkshalle Langsdorf sind alle interessierten Bürger herzlich eingeladen.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Musikschule Lich e.V.

Thomas Woitscheck

Schulleiter

 


 

Joomla!-Debug-Konsole

Sitzung

Profil zum Laufzeitverhalten

Speichernutzung

Datenbankabfragen