„Hello & Goodbye Concert“  mit dem Jugendchor „Songlines“

 

Am Mittwoch, 16. Juli lädt die Musikschule Lich e.V. ein zu einem besonderen Konzert um 20:00 Uhr im Kulturzentrum Bezalel-Synagoge. Der Jugendchor „Songlines“ begrüßt eine Sängerin, die wieder mitsingt und verabschiedet drei Mitglieder, die den Chor verlassen.

 

Für einige Mitglieder des Jugendchors „Songlines“ der Musikschule Lich e.V. ist der Sommer die Zeit der Veränderungen. Lea Wicht und Tina Vollendorf verlassen die Songlines und gehen für ein Jahr in die USA. Leon Kapeller verlässt den Chor und beginnt in Mainz eine Ausbildung. Und Maggie Scholz war ein Jahr in den USA und singt nun wieder mit. Aus diesem Anlass geben die Songlines ein

„Hello & Goodbye Concert“ für Lea, Tina, Leon und Maggie. 

Der Jugendchor „Songlines“ wurde 2008 von Peter Damm gegründet und besteht zur Zeit aus 20 Sängerinnen und Sängern im Alter von 14-21 Jahren. Immer wieder begeistert der temperamentvolle junge Chor durch seine Musikalität und seine mitreißende Performance. In der Region haben sie sich durch zahlreiche Auftritte einen Namen gemacht. Das Repertoire der Songlines besteht u.a. aus jazzigen Arrangements, Rock-Klassikern und aktuellen Popsongs wie „Happy“ von Pharell Williams.


Beim "Hello & Goodbye Concert" werden neben dem Chor auch wieder kleine Formationen von einzelnen Songlines zu hören sein. Und auch Lea & Tina werden ein Solo und ein Duett singen.

Der Eintritt ist frei.

Joomla!-Debug-Konsole

Sitzung

Profil zum Laufzeitverhalten

Speichernutzung

Datenbankabfragen